Dr. Spang
German English


DR. SPANG INGENIEURGESELLSCHAFT
FÜR BAUWESEN, GEOLOGIE
UND UMWELTTECHNIK MBH

German English

Hardware und Software

Moderne Hardware und aktuelle fachspezifische Programme

Dr. Spang GmbH

Technische Ausstattung

Die Dr. Spang Ingenieurgesellschaft für Bauwesen, Geologie und Umwelttechnik mbH verfügt über eine leistungsfähige und effiziente technische Ausstattung, die es uns erlaubt, unsere Projekte schnell und technisch hochwertig zu bearbeiten. Durch eine langfristige Investitionsplanung und kontinuierliche Erneuerung und Modernisierung der Ausrüstung bzw. Ausstattung ist die Dr. Spang GmbH immer auf dem Stand der Technik

Hardware

Der Kontakt zwischen dem Hauptbüro und den Niederlassungen sowie zu Kunden wird durch leistungsfähige SDSL-Standleitungen erreicht. Die Niederlassungen sind über VPN mit der Zentrale verbunden.

Software

Für die Bearbeitung der Projekte wird gängige Standardsoftware (MS Office) für Textverarbeitung und Tabellenkalkulation eingesetzt. Darüber hinaus sind fachspezifische Programme der führenden Hersteller für Grundbau und konstruktive Software im Einsatz. Eine Übersicht über die vorhandene Software ist in der beigefügten Anlage enthalten.

Im Bereich der Grundwassermodellierung stehen uns für großräumig tiefengemittelte Aquifer-Modelle und für dreidimensionale Strömungsmodelle die Software-Pakete Visual Modflow und Spring 3.1, Delta H zur Verfügung. Das Finite Differenzen Modell Modflow hat sich inzwischen international weitgehend als Standard durchgesetzt. Für spezielle Fragestellungen im Bereich der Stofftransportmodellierung, der Wärmemodellierung im Grundwasser sowie der 3D-Probleme mit freier Oberfläche und der Modellierung der ungesättigten Bodenzone ist das Finite Elemente Modell geeignet.

Im Bereich der Statik stehen uns mit dem Programmsystem InfoCAD die Berechnungsprogramme für ebene und räumliche Stabwerke sowie Flächentragwerke in Stahlbeton nach der neuen DIN 1045-1 zur Verfügung. Auch Tragwerke in Stahl und Holz können damit berechnet werden. Auf dem Gebiet des Grundbaus können durch die neuesten GGU-Programme die Berechnungen für Stützbauwerke und Standsicherheitsnachweise von Böschung wahlweise noch nach alten oder aber nach den neuen Normen (DIN 1054:2003-01 bzw. EC7:2013) erfolgen.

Das FE-Programm für die Tunnelberechnung erlaubt 2D- und 3D-Berechnungen von Tunnelvortrieben beliebigen Querschnitts bzw. nach verschiedenen Verfahren (Schildvortrieb oder Spritzbetonbauweise) unter Ansatz verschiedener erprobter Bodenmodelle und mit eventueller Berücksichtigung von Trennflächen. Stationäre Grundwasserströmungen können ebenfalls berücksichtigt werden.

Steinschlagberechnungen werden mit dem von uns entwickelten 2D-Simulationsprogramm ROCKFALL durchgeführt. Grundlage des Programms sind die Bewegungsgesetze und die Stosstheorie. Es können die Bahnen einzelner Blöcke (Steine) oder auch von bis zu 10.000 Steinen zusammen berechnet und ausgewertet werden. Für jeden Punkt im Profil (insbesondere an Stellen, an denen Auffangbauwerke vorgesehen sind) können die auftretenden Energien und Sprunghöhen bestimmt werden. Das weltweit im Einsatz befindliche Programm verfügt weiterhin über die Möglichkeit einer Variation der Eingangsdaten für die Berechnung der Bahn und die entsprechende statistische Analyse.

Programm

Version

Vertreiber

Beschreibung

Acrobat

6.0

Adobe

Dokumentenaustausch und PDF-Writer

ALV

1.1

Stoller Ing.- Technik

Datenbank Altlastenstandorte / Altlastverdachtsflächen

ArcGIS

2012

Esri

Mobile Datenerfassung im Außendienst

ASBwin /AVA

17.0

Heitker GmbH

Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung, Bauregie

Atterberg

2.01

GGU

Programm zur Auswertung der Laborversuche nach Atterberg

AutoCAD

2014

AutoDesk

CAD-Programm

AVA

 

Sidoun

Ausschreibungen

BGE

2.7

Harbourdom

Entwurf und Bemessung von Baugruben-Entwässerungen

Civil 3D

2014

AutoDesk

Konstruktionsprogramm

GGU - Axpile

6.08

GGU

Berechnung u. grafische Darstellung von Pfählen nach DIN 4014, DIN 1054, EA-Pfähle und nach Franke

GGU - Cantilever

2.18

GGU

Berechnung und Bemessung von Stützwänden und –mauern

GGU- Consolidate

5.03

GGU

Berechnung von Konsolidationsvorgängen im Baugrund

GGU - Footing

8.11

GGU

Berechnung von Fundamenten nach DIN 4017 u. DIN 4019

GGU - Gabion

5.16

GGU

Berechnung von Stützkonstruktionen aus Betonelementen, Blockschichtungen und Gabionen

GGU - Latpile

5.64

GGU

Berechnung und Bemessung von elastisch gebetteten Pfählen

GGU - Retain

7.72

GGU

Berechnung und Bemessung von Spundwänden, Trägerbohlwänden und Ortbetonwänden nach EAB

GGU - Settle

3.09

GGU

Berechnung von Fundamentsetzungen nach DIN 4019 für Rechteck- und Dreiecksfundamente

GGU - Directshear

5.04

GGU

Programm zur Auswertung von Scherversuchen

GGU - Slab

8.08

GGU

Berechnung von elastisch gebetteten Platten nach dem Bettungs- und Steifemodulverfahren

GGU - Slope - Pile

3.02

GGU

Pfahl in Böschung nach ZTV-Lsw88

GGU- SS - Flow2D

10.04

GGU

Berechnung von Grundwasserströmungen mit Finiten Elementen in zweidimensionalen Systemen

GGU- SS - Flow3D

5.06

GGU

Berechnung von Grundwasserströmungen mit Finiten Elementen in dreidimensionalen Systemen

GGU - Stability

10.59

GGU

Böschungsbruchberechnungen und Berechnungen von Bodenvernagelungen und Bewehrte-Erde-Wänden nach DIN 4084 und DIN 4084 (neu)

GGU - 2D- Transient

6.01

GGU

Berechnung von instationären Grundwasserströmungen

GGU Grain Density

1.11

GGU

Auswertung Korndichte

GGU Skrinhage

1.03

GGU

Auswertung Schrumpfgrenze

GGU Timeset

4.03

GGU

Zeitsetzungskurven in Oedometerversuch

GGU Plateload

8.06

GGU

Auswertung von Plattendruckversuchen

GSA

2.0

Romunde

Software zur gefügestatischen Auswertung

HDB

4.0

HALFEN

Bemessungsprogramm für HDB-Durchstanzbewehrung bei Platten

Hydro Tec

6.2

GeoLogik Software GmbH

Auswertung von hydraulischen Tests im Untergrund, von Pumpversuchen zur Bestimmung der Eigenschaften des Grundwasserleiters

InfoCAD

6.21

InfoGraph GmbH

Tragwerksberechnung (ebene und räumllche Stabwerke, Scheiben, Platten, Schalen, Faltwerke usw.)

Kaspersky Anti - Virus

10.0

Kaperski LAB

Virenschutzprogramm für Windows-Worksstations

KVS

7.01

GGU

Programm zur Auswertung der Laborversuche und Darstellung von Kornverteilungen

LIMES

4.6

RIB

Berechnung von Winkelstützwänden

MS Office

2010

Microsoft

Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Terminplanung, Datenbankverwaltung, Präsentationsprogramm

Microstation

V8i

Bentley

Konstruktionsprogramm

Nitro Pro

9.0

Nitro Software, Inc.

Dokumentenaustausch, PDF-Writer

p - CalC

2.00

Peikko GmbH

Bemessung Verankterung u. Ankerplatten mit Kopfbolen nach Richtl. DlfBt Berlin

PhotoImpact

3.02

Ulead

Grafikbearbeitung

PLDR

2.50

GGU

Programm zur Darstellung von Plattendruckversuchen

Profis Anchor

1.11.20

HILTI

Dübel- und Ankerplattenberechnung

ROCKFALL/
Rock Tree

7.1

Dr. Spang GmbH

Steinschlagsimulation mit Waldmodul

RocLab

1.0

Rocscience Inc.

Analyse von Gebirgsfestigkeiten

RSBet

1.0

Dlubal

Stahlbetonbemessungen, ein- u. zweiachsige Biegung mit Normalkraft, Schub u. Torsion nach DIN 1045 (für Tragwerke aus Rstab)

Rstab

4.0

Dlubal

Berechnung von 2- und 3- dimensionalen Tragwerken (Durchlaufträger, Trägerroste, Fachwerke, Seiltragwerke, ebene u. räumliche Tragwerke)

Ruvolum

6.0

GEOBRUGG

Bemessung des Böschungsstabilisierungssystems TECCO

SOFICAD-B

17.1

Sofistik

Bewehrungsmodul

Solidlog

2001

Graf

Programm zur Auswertung von Bohrprofilen

SOFISTIK Statik Software

23

Sofistik AG

Programmsystem für Statik, Dynamik, FEM

Spring

4

Delta h Ing.- Gesellschaft

3D Grundwasserströmungsberechnung (Finite-Elemente-Methode)

STARS

4.0

Stoller Ing.- Technik

Stoffdatenbank für Altlasten relevante Schadstoffe

Surfer32

7.0

Golden Software

Gitternetzbasierte 3D-Geländemodellierung

Visual Basic

2008

Microsoft

Programmier-Tool, Erstellung von Software-Lösungen

Visual MODFLOW

3.1

Waterloo

3D-Grundwassermodellierung u. Schadstofftransport-Simulation, Finite-Differenzen.Methode (FDM)

WinBohr

5.0

IDAT GmbH

Programm zur grafischen Darstellung von Bohrprofilen

WinSchi

5.0

IDAT GmbH

Programm zur grafischen Darstellung von Schichtenverzeichnissen nach DIN 4022-Teil 1

WinStansi

5.0

Graf

Standsicherheit von Gleitkörpern in Böschungen oder Untertagehohlräumen

WinTUBE

2013.17

Fides DV - Partner GmbH

Programm zur Eingabe von Tunnelgeometrien für die Berechnung mit SOFiSTiK

XUMA-A MOR

5

Stoller Ing,- Technik

Analysenplanung bei Altlastenuntersuchungen

TOP